Headerbild-on-tour.jpg

Nico Beeler kehrt in die Halle zurück - Marco Krattiger spielt neu an der Seite von Florian Breer

Hiermit informieren wir Sie über die Trennung des Schweizer Beachvolleyball Nationalteams Nico Beeler/Marco Krattiger. Wie Sie untenstehender Mitteilung von Swiss Volley entnehmen können, kehrt Beeler in die Halle zurück, Krattiger spannt im Sand neu mit Florian Breer zusammen.
 

Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe sagt Beeler: «Wir sind uns bewusst, dass solche Entscheide normalerweise erst nach der Saison getroffen und kommuniziert werden. Da es aber dieses Jahr keine Saison gab, und uns folglich die sportliche Perspektive fehlte, haben wir uns dazu entschieden, die Zukunftsdiskussionen bereits jetzt zu führen. Dies ermöglicht uns, unsere neuen Projekte bereits jetzt, und nicht erst Mitte September, in Angriff zu nehmen. Marco gewinnt somit ‘Angewöhnungszeit’ mit Flo, und ich Vorbereitungszeit für die Hallensaison». 
 
Krattiger ergänzt: «Wir möchten uns bei allen bedanken, welche uns in den letzten Jahren unterstützt haben – seien dies Fans, Sponsoren, Turnierorganisatoren, Volunteers und weitere Involvierte»
 
Zu den grössten Erfolgen des Duos, welches 2014 und dann erneut ab 2017 zusammenspielte, gehören:
2014: U22 Vize-Europameister Fethiye (TUR)
2017: 4. Rang FIVB 3-Star Event Den Haag (NED)
2018: 5. Rang FIVB 4-Star Event Itapema (BRA) / 5. Rang Europameisterschaft (Niederlande) / Schweizer Meister
2019: 1. Rang FIVB 3-Star Event Edmonton (CAN)
15 Teilnahmen an Coop Beachtour Turnieren: 8 Turniersiege, 6 Podestplätze
3 Teilnahmen an der Schweizer Meisterschaft: 1. Rang, 2. Rang, 4. Rang
 
Individuell wurden beide als «Swiss Volley Youngster of the Year» (Beeler 2013, Krattiger 2014) und als «Swiss Volley MVP» (Beeler 2015, Krattiger 2017) ausgezeichnet.

zum ARCHIV